7. Klasse auf See

Antina am Wind

Die Freude bei den Schülerinnen und Schülern war groß und sie erkundeten die Schiffe mit großer Neugier und wollten am liebsten sofort in See stechen. Bei anhaltendem schönen Wetter hieß es dann für die Schülerinnen und Schüler in den folgenden Tagen: Anker ziehen, Segel setzen, Manöver fahren und sich vom Wind und den Wellen tragen lassen.

Neben dem Leben auf See standen auch Landausflüge auf dem Programm. Hierbei wurde die
vielfältige Landschaft der schönen Insel Elba erkundet.