Unsere Ausbildung auf dem Chiemsee und auf Elba

„Boje über Bord“ – Manöver, die große Verantwortung als Schiffsführer, Erste Hilfe und was wirklich gegen Seekrankheit hilft, Navigationsaufgaben, Hafenmanöver, Knoten büffeln und vieles mehr. Während unserer Co-Skipper – Ausbildung auf Elba haben wir alle sehr viele Erfahrungen und wichtige Kenntnisse erworben. Wie die Physik eines Segelschiffs funktioniert, was der Schiffsführer zu beachten hat und wie man in jeder Situation immer einen klaren Kopf behalten kann. Besondere Erfahrungen sammelten wir während der Übungen mit einer echten Rettungsinsel, die gegen Ende des Ausbildungstörns zum Einsatz kam. Auch die Übungen zur Bergung von Menschen aus dem Wasser waren sehr spannend. Zurück in Deutschland endete unsere Schulung am Chiemsee mit den letzten Vorbereitungen für unsere Prüfung zum Sportbootführerschein See, die wir mit viel Erfolg absolvieren konnten. Herzlichen Dank an alle unsere Ausbilder.