DER ALPENKÖNIG UND DER MENSCHENFEIND von Ferdinand Raimund

Hauptperson in „Der Alpenkönig und der Menschenfeind“ von Ferdinand Raimund ist der von Natur aus gutherzige Herr von Rappelkopf, der aufgrund einiger schlechter Erfahrungen zum Menschenfeind geworden ist und in seiner „Verwirrung“ sein gesamtes Umfeld, seine Familie und seine Dienerschaft tyrannisiert. Sein Verfolgungswahn gipfelt in der haltlosen Verdächtigung, dass seine Ehefrau Sophie den Diener Habakuk gedungen habe, ihn zu ermorden. Der Alpenkönig Astragalus bietet Rappelkopf, indem er als dessen Doppelgänger auftritt, die Möglichkeit, sich selbst zu erleben, wie er brutal und ungerecht mit seiner Familie und den Bediensteten umspringt - und damit die Möglichkeit von seinem Menschenhass geheilt zu werden…

Die 9.Klasse der Freien Schule Glonntal freut sich, Sie zu einem unterhaltsamen und zugleich lehrreichen Abend zu begrüßen!