Vom „Bananenbrot“ bis zur Chiemseedurchquerung - einfach großartig!

Am Donnerstag, den 22.März 2018 um 18.30 Uhr präsentierten die Schüler der Klasse 8a in unserer Aula ihre Jahresarbeiten. Vor Beginn konnte man sich denn Werke einiger Schüler genauer widmen und mit ihnen über ihre Arbeit eingehend sprechen. Kochbücher, selbstgebaute Ski, modulierte Tonköpfe, Holztruhen, eine Harfe und vieles mehr wurde präsentiert. Hochmotiviert und mit viel Kreativität beschrieben die Schüler ihre Jahresarbeit. Herangehensweisen, den Entstehungsgedanken und die lange Umsetzungszeit wurden in individuellen und interessanten Vorträgen eindrucksvoll geschildert. Im Anschluss hatte das Publikum die Möglichkeit, gezielte Fragen zu den Arbeiten zu stellen, die freudig und kompetent beantwortet wurden. In der Pause hatten die Eltern der 8a ein reichhaltiges, buntes Büffet angerichtet, an denen sich die Schüler und Gäste stärken konnten. Ein sehr gelungener Abend.