Das Haus der Temperamente

Aufführung 2016

Klassenspiel der 9. Klasse

Ein Haus – vier Wohnungen – in jeder Wohnung eine Familie: Vater, Tochter und Sohn, jede Familie in einem anderen Temperament.
Ständig zwischen allen vier Haushalten unterwegs sind der Kleidermacher Hutzibutz und der Barbier Schlankel. Es versteht sich, dass beide immer über alles, was sich in den Familien zuträgt, bestens informiert sind und es als ihre Aufgabe sehen, die Informationen „wohlüberlegt, fein sortiert und gut platziert“ weiterzugeben.