Was ihr Wollt

Aufführung 2009

Klassenspiel der 7. Klasse

Höhepunkt des Schuljahres war die Theatervorführung der 7. Klasse. Mehrmals vor vollbesetztem Haus kam Shakespeares meisterhafte Komödie „Was ihr Wollt“ zur Aufführung - vier Mal stehende Ovationen für das Klassenspiel.
Hoch motiviert stiegen die Schüler/innen in ihre Rollen ein und zeigten ein enorm beeindruckendes Durchhaltevermögen beim Lernen der sehr anspruchsvollen Texte; bei der Stange gehalten durch den engagierten, anspornenden Einsatz
unserer Schauspiellehrerinnen Frau Amler und Frau Obermeir.
Das Stück war von der Besetzung perfekt für die Klasse. Überraschenderweise kam eine ideale Doppelbesetzung zustande und es war sofort klar welche Rolle zu wem passt - wie angegossen. Bei den Proben bewiesen die Schüler/innen
sehr große Konzentrationskraft und vorbildlichen Teamgeist; viele entfalteten dadurch ihre verborgenen schauspielerischen Potentiale. Schnell verbesserten sie ihren sprachlichen Ausdruck und es gelang ihnen immer besser sich in ihre Rolle einzufinden. Die tragisch-komischen Charaktere (Junker Tobias, Malvolio und der Narr) überzeugten ganz besonders in ihrer Darstellung. Sie brillierten nicht nur durch die Kraft ihrer Sprache, sondern auch durch ihr grandioses Spiel in Mimik und Gestik. Bei der Aufführung begeisterte die Klasse das Publikum mit ihrer hervorragenden Spiel- und Einsatzfreude - einem wunderbaren Potpourri aus Komik, Tragik, Ungeschliffenheit und Edelmut.