Segeln

Bestimmte Situationen und Erlebnisse können selbst engagierteste Pädagogen nicht im Klassenzimmer und mit theoretischem Unterricht vermitteln. Aus diesem Wissen heraus liegt es nahe, andere Orte und „Erfahrungsräume" zu kreieren und zu nutzen. Für die Freie Schule Glonntal sind solche „Orte" die drei schuleigenen Schiffe geworden.

Ab der siebten Klassenstufe aufwärts brechen unsere Schülerinnen und Schüler jedes Jahr zu einem mindestens zweiwöchigen Segeltörn nach Elba auf. Hier können erlebnispädagogische Elemente und praktische Arbeit mit „Feldforschung" in Fächern wie Mathematik, Physik, Biologie, Chemie und Astronomie verbunden werden. Für viele Schüler steht während der spannenden Reisen auf dem Schiff sogar noch der Segelschein oder die Ausbildung zum Skipper mit auf dem Programm.

Wie ein „Mikrokosmos des Lebens" bilden die Schiffe in komprimierter Form die Lebenswirklichkeit jedes einzelnen Schülers ab.

Dies alles entsteht in der geschützten, kleinen Welt auf jedem Schiff – außerhalb von „medienüberfüllter" Welt, von Schulalltag und Elternhaus – und führt neben all dem Gelernten zu einem tiefen, prägenden Erlebnis:

„ ... ich habe mich wieder ein Stück gefunden auf dem Schiff – weiß wieder mehr, wer ich bin und was ich will!"

Die Schiffe erschließen einen Erfahrungsraum, in dem die Schüler immer wieder aufs Neue Initiative ergreifen müssen und aus den Notwendigkeiten des Alltags an Bord den Sinn für das Praktische schärfen können. Wichtige Kernkompetenzen wie Prozessbewusstsein, Wachheit, Präsenz und Verantwortungsbewusstsein jedes Einzelnen werden fast spielerisch ausgebildet.

So trägt und bereichert das Segeln unsere Schule auf ganz besondere Weise. Sogar im Winter findet bei den regelmäßigen Renovierungs- und Instandhaltungsarbeiten Leben und Lernen auf unseren Schiffen statt. Und wenn wir dann alle wieder hinter unseren Tischen und auf unseren Stühlen im heimatlichen Klassenzimmer gelandet sind, stellen wir unsere liebevoll gepflegten Boote gerne externen Gruppen, Klassen und jugendlichen Abenteurern zur Verfügung.

Die Oberstufe

Unser Ziel ist es, gesunde, freie, selbstbewusste junge Menschen in ein Leben zu entlassen, das sie aktiv und eigenverantwortlich führen können, so wie es ihrem ureigenen Wesen, ihren Wünschen und Zielen entspricht.

Oberstufe

Die Mittelstufe

Bildung bedeutet nicht nur Wissen und Qualifikation, sondern auch Orientierung, Urteilsvermögen, Eigeninitiative und Kompetenzentwicklung. Deshalb steht an unserer Schule das Lernen durch Erfahrung und Entdecken im Vordergrund.

Mittelstufe

Die Unterstufe der Freien Schule Glonntal

Unser Lernkonzept stellt „das Kind" in den Mittelpunkt und zwar aus gutem Grund: All die Fähigkeiten, die als so genannte „Schlüsselqualifikationen" in unserer Gesellschaft nicht nur erwünscht, sondern auch dringend gebraucht werden, bringt es als Begabung mit!

Unterstufe

Wichtige Informationen im Überblick

Die Freie Schule Glonntal ist eine private offene Ganztagsschule mit einheitlichem Bildungsgang von der 1. bis zur 12. Klasse.

Informationen