Johannifest

Der Sommer schenkt viel Licht und Freude, und dem hatte sich die erste und zweite Klasse angeschlossen, indem sie an eine uralte Tradition anknüpfte. Am 24. Juni wurde bereits von den Kelten und Germanen das Mittsommerfest gefeiert und von der christlichen Kirche zum „Johannitag“ erklärt.

Diese Gelegenheit hatte die erste und zweite Klasse genutzt, um ein Johannifeuer zu entzünden. Mit dem gemeinsamen Gestalten des Abends erlebten die Kinder etwas ganz besonderes im Jahreslauf. Zu Grillen, zu singen und Märchen zu erzählen gab sich fast von selbst.

Das Besondere an diesem Abend war ein Zettel, der mit Wünschen oder Sorgen beschrieben war und ins Feuer geworfen wurde. Welche Wünsche oder Sorgen die Kinder dem Feuer übergeben haben, bleibt ihr Geheimnis. Der Abend endete mit einer erstmaligen Übernachtung im Klassenraum.

Die Oberstufe

Unser Ziel ist es, gesunde, freie, selbstbewusste junge Menschen in ein Leben zu entlassen, das sie aktiv und eigenverantwortlich führen können, so wie es ihrem ureigenen Wesen, ihren Wünschen und Zielen entspricht.

Oberstufe

Die Mittelstufe

Bildung bedeutet nicht nur Wissen und Qualifikation, sondern auch Orientierung, Urteilsvermögen, Eigeninitiative und Kompetenzentwicklung. Deshalb steht an unserer Schule das Lernen durch Erfahrung und Entdecken im Vordergrund.

Mittelstufe

Die Unterstufe der Freien Schule Glonntal

Unser Lernkonzept stellt „das Kind" in den Mittelpunkt und zwar aus gutem Grund: All die Fähigkeiten, die als so genannte „Schlüsselqualifikationen" in unserer Gesellschaft nicht nur erwünscht, sondern auch dringend gebraucht werden, bringt es als Begabung mit!

Unterstufe

Wichtige Informationen im Überblick

Die Freie Schule Glonntal ist eine private offene Ganztagsschule mit einheitlichem Bildungsgang von der 1. bis zur 12. Klasse.

Informationen